Die Forschungsbörse im Wissenschaftsjahr

Experten für das Klassenzimmer

Die Forschungsbörse macht es möglich: Wissenschaftler/-innen sowie Expert/-innen aus der Praxis lassen sich in der Schule über die Schulter schauen und begeistern Jugendliche für ihre Arbeit.

Wichtig für den Dialog mit dem wissenschaftlichen Nachwuchs und dessen Förderung ist der persönliche Kontakt mit der Forschung. Die Forschungsbörse der Wissenschaftsjahre bietet dafür die Plattform. Über die Website www.forschungsboerse.de vermitteln die Wissenschaftsjahre seit 2010 Forscher/-innen, Expert/-innen und Praktiker/-innen unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen.

Für Schulen
Finden Sie Expert/-innen aus der Region und laden Sie sie in Ihren Unterricht ein: Das Wissenschaftsjahr vermittelt gerne Termine.

Gesucht werden
Arbeits- und Zukunftsforscher, Gesellschaftswissenschaftler, Rechtswissenschaftler, Politologen und und und… – für die Forschungsbörse im Wissenschaftsjahr 2018 werden Expert/-innen aus der gesamten Breite der für die „Arbeitswelten der Zukunft“ relevanten Themenfelder gesucht.

Doch nicht nur Expert/-innen zum Themenschwerpunkt des Wissenschaftsjahres 2018 werden gesucht: Wissenschaftler/-innen und Forschende aus den Bereich Stadtentwicklung, Energie, Gesundheit, Nachhaltigkeit und Demografie sind weiterhin herzlich eingeladen, sich in der Forschungsbörse anzumelden. Machen Sie mit und berichten Sie Schulklassen aus Ihrem Forschungsgebiet. Hier geht es zur Anmeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.