Endlich ist es soweit!

DSC_0020

In den altehrwürdigen Mauern des Atelierhauses im Anscharpark wurde ein Raum bereit gestellt, in dem wir das Gerüst des Geodesic Domes des ENSO Exponates aufbauen konnten.
In dem ehemaligen Marine- und Garnisonslazarett, können Julia und ich nun zusammen das Raumgefühl des Domes überprüfen und mit dem Bau einer Unterkonstruktion beginnen.

DSC_0018

Nächste Woche wird es dann richtig spannend, sobald die Technik und das Dach für den Dome eingetroffen sein werden. Die angefertigten Animationen und Sounds können dann endlich ausführlicher getestet und angepasst werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.