Der Erklärfilm wird lebendig

Seit unserem ersten Treffen im März hat sich viel getan. Nachdem das Thema des Erklärfilms feststand, ging es im zweiten Schritt um die Entwicklung eines einfachen „Storyboards“, also einer ersten groben Skizze der geplanten Szenen. Dies sah bei uns dann so aus:

20170509_203939

Anhand dieses Gerüstes habe ich dann den Text entwickelt, der für die einzelnen Szenen genutzt werden soll. Glücklicherweise haben wir auch einen tollen Sprecher gefunden, der bereit war uns seine Stimme zu leihen.
Während Mine und Christian an den ersten Entwürfen für unseren Film gearbeitet haben, hat unser Sprecher, der ebenfalls Christian heisst, die einzelnen Szenen schonmal eingesprochen.

Skizze

In der letzten Woche wurden die vereinfachten Szenen und die Tonspuren zu einem Animatic zusammengefügt, um das Timing für die einzelnen Szenen besser abschätzen zu können. Da bekommt man dann zum ersten Mal ein Gefühl dafür, wie der spätere Film aussehen wird und es ist ein toll zu sehen, wie der Film zum Leben erweckt wird.

Im Moment bin ich gerade dabei, den finalen Text fertig zu stellen, der dann von Christian in einem Tonstudio eingesprochen wird. Mine und Christian animieren derweil die einzelnen Szenen und Anfang September soll der Film dann online gehen. Sobald es hierzu Neuigkeiten gibt, werde ich mich wieder melden.
Bis dahin alles Gute,
Hendrik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.