Tag der Bewegung

DIY Extraktion - DNA aus Fisch und Tomate (Foto: Lucie Tintrop)

Am Sonntag den 2. Juni fand im Rahmen der „Grünen Hauptstadt Europas“ ein kleines Fest im Zentrum von Essen. Auf unser MEERwert Projekt aufmerksam geworden, wurden wir von den Organisatoren eingeladen aktiv mitzumachen. Obwohl von unserem Team direkt leider keiner Zeit hatte, wollten wir nicht absagen. Tollerweise, fand sich schnell Hilfe und so konnte mit Unterstützung von Lucie Tintrop unser Projekt und der Laborkoffer mit anderen Aktionen im „Universität Duisburg-Essen“ Zelt vorgestellt werden. Aus logistischen Gründen mussten wir unsere DNA-Extraktion diesmal an Tomaten durchführen, aber das Interesse wurde dadurch nicht gemindert. Publikum waren diesmal vor allem Grundschüler mit ihren Eltern. Viele wussten noch gar nicht was DNA genau ist, aber allen hat das Pipettieren und die „Laborarbeit“ großen Spaß gemacht. Insgesamt wurden um die 40 Extraktionen durchgeführt. Es hat sich also gelohnt. Ein toller Nebeneffekt war natürlich die Werbung neuer Interessenten für den Laborkoffer. Es hat sich TOTAL gelohnt.

Unsere tolle Helferin Lucie am MEERwert Stand (Foto: Lucie Tintrop)
Unsere tolle Helferin Lucie am MEERwert Stand (Foto: Lucie Tintrop)
Voll in Aktion. Die DNA-Extraktion kam bei den Kindern und Erwachsenen gut an. (Foto: Lucie Tintrop)
Voll in Aktion. Die DNA-Extraktion kam bei den Kindern und Erwachsenen gut an. (Foto: Lucie Tintrop)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.