Wir planen die zweite Ausstellung des #Smart Mirrors

insta_team-2

Es geht in die nächste Runde! Der Smart Mirror wird ein zweites Mal ausgestellt. Und zwar auf der “Parcours”. Hier präsentieren die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Design an der MSD, Münster School of Design ihre Abschlussarbeiten der Öffentlichkeit.

Vom 28.07. bis zum 30.07.2017 stellen Bachelor- und Masterabsolventen ihre Abschlussarbeiten aus den Bereichen Kommunikations-, Produkt-, Mediendesign und Illustration vor.

Und drei Absolventinnen unseres Smart-Mirror-Projektes sind mit dabei!

Die Produktdesignerin Annika Rauch hat für den Spiegel das Gehäuse entwickelt, welches sowohl den technischen als auch den räumlichen Anforderungen entspricht. Ergebnis ist ein erster Prototyp, der beim „Parcours“ nun auch “in Farbe” ausgestellt wird. Die Mediendesignerin Britta Nientiedt beschäftigte sich mit einem erklärenden Clip, der über die versteckte Gefahr von Mikroplastik und das Thema aufklärt. Carina Eckes entwickelte in ihrer Masterarbeit neben dem Konzept, das User Interface für den “intelligenten” Spiegel.

Wir sind sehr gespannt auf die zweite Ausstellung des Smart Mirrors und hoffen, die Besucher für das Thema Mikroplastik zu sensibilisieren. Die drei Absolventinnen werden hierbei mit ihrer Expertise, aufschlussreichen Proben, erklärenden Videos und beschreibenden Plakaten durch den Ausstellungsraum führen.

Seid gespannt und kommt vorbei: 28.07. – 30.07.2017 in der Münster School of Design!

IMG_6756   IMG_6792   IMG_6728

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.