Der Chat-Bot als Lehrer

Im Interview mit uniFM der Universität Freiburg i.Br. hat das Projekt „Chatbot-Intelligenz“ von Prof. Dr. Oliver Ruf und Daniel Birkicht sowohl die konzeptionelle Idee als auch die Umsetzungspläne erläutert. In dem Beitrag heißt es: „Wer schlau ist, lässt für sich arbeiten. Das Geld auf der Bank zum Beispiel oder die kleinen Geschwister – oder eben seine Intelligenz. Dafür sorgt bald unser persönlicher Privatlehrer: Der Chat-Bot für Künstliche Intelligenz. Er ist ständig bei uns, hat immer ein offenes Ohr, eine passende Antwort und ist nie genervt. Und am Ende haben wir mit ihm unsere Künstliche Intelligenz selbst gebaut.“ Nachzuhören unter:

Der Chat-Bot als Lehrer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.