EDULEARN19 Nachbericht

Die 11th EDULEARN19 Conference in Palma de Mallorca (30. Juni bis 03. Juli 2019) haben Sabrina Zeaiter und Patrick Heinsch gemeinsam mit über 800 Vertretern aus dem bildungssektor aus 80 Ländern erfolgreich hinter sich gebracht. Unser Team hielt einen Vortrag zu „Humanoid Assistant Robots in Teaching & Learning“ in der von unsere Koordinatorin Sabrina geleiteten Session „Technology-Enhanced Learning“.

Unser Team nutzten die Gelegenheit nicht nur dazu neue Kontakte zu knüpfen und sich bei den vielen Postern über andere Projekte zu informieren, sondern besuchte auch Vorträge zu diversen Themen rund um digitales Lehren und Lernen, darunter Massive Open Online Courses (MOOCs), Flipped Classroom, Programming and Coding Skills, Game-Based Learning und Videos for Learning. Die dort gesammelte Inspiration wird mit Sicherheit unsere zukünftigen Vorhaben bereichern und weiterbringen.

Selbstverständlich kam auch das Netzwerken mit anderen Forschungsteams nicht zu kurz, was sich bei einer solch schönen Kulisse natürlich umso mehr anbot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.