Unser Pilotprojekt hat gestartet!

Von April bis Juni sind wir an der Berliner Sekundarschule St. Franziskus in Schöneberg, wo wir unser erstes Material testen, indem wir mit den SchülerInnen einer 9.Klasse eine Zukunftsreise in die Arbeitswelten der Zukunft machen. Ziel ist es, dass die Kids am Ende der Reise eigene, fiktive Berufe der Zukunft entwickeln.

Mit ZUKUNFTSBAUER gemeinsam Zukunft gestalten und dabei seinen eigenen Weg finden!

Wir wollen Schülern und Schülerinnen einen Raum geben, um eigene berufliche Zukünfte experimentell zu erforschen sowie die Möglichkeit, sich damit zu beschäftigen, in was für einer Welt sie in Zukunft leben wollen, welche Rolle sie dort einnehmen und was sie konkret heute schon dafür tun können, um sich ihrer Vision anzunähern. Wie können fitkive Berufe der Zukunft aussehen?

Unsere Zukunftsreise gliedert sich in folgende Phasen:

Connect

Interesse an Zukunft und dem Wandel der Arbeit wecken.

Explore 

Anhand von Planete werden fremde Lebensentwürfe und Zukünfte entdeckt und gemeinsam kreativ exploriert. Was sind Utopien, was sind Dystopien? Mit Hilfe bestimmter Lebensdomänen versuchen sich die Kids vorzustellen, wie es wäre in solcher ein Welt zu leben…

Reflect

Die Planeten und Lebensdomänen werden in der Klasse vorgestellt und individuelle Ängste und Wünsche gemeinsam herausgearbeitet.

Futuring 

Aufbauend auf den Wünschen und Ängsten geht es darum, selbst zum Futuristen zu werden und sich über die langfristigen und systemischen Auswirkungen Gedanken zu machen.

Dig Deeper

In Zusammenarbeit mit Experten werden neue Arbeitswelten und Berufe erkundet.

Design

Nach dem vielen Input geht es darum, die eigene Rolle für die Zukunft zu finden und den eigenen Weg zur Zukunft zu erarbeiten. Welche Werte sind mir wichtig?  Was hat mich am meisten interessiert?

Build 

Unsere Zukunftsreise schließt ab mit einer Future Job Messe. Hierfür werden vorher fiktive Berufe der Zukunft erarbeitet und den Eltern vorgestellt.

 

Hier ein paar Eindrücke:

 

Ausführliche Informationen zu unseren Inhalten kommen im Sommer… stay tuned!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.