Präsentation und Diskussion erster SIM-OFFICE-Ergebnisse im Workshop

Einer der Besonderheiten, auch genannt „Unique Selling Points“, der SIM-OFFICE App ist, dass die Spieler im Verlauf ihrer individuellen Entdeckungstour der Büro-Arbeitswelten jeweils sofort ihre persönlichen Ergebnisse erhalten und „mitnehmen“ können. Neben der eigenen Auswertung  interessiert viele jedoch auch, wie dies in ihrem unmittelbaren Organisationsumfeld – ihrer Abteilung, ihrem Unternehmen, etc. – sowie insgesamt aussieht.

Um diesbezüglich niemanden zu lange auf die Folter zu spannen, lädt das SIM-OFFICE Team bereits Ende November, genauer am 28.11.18, 16.00 Uhr, zu einem Workshop in das berühmte Van-de-Velde-Gebäude an der Bauhaus-Universität in Weimar ein.

In Ergänzung zum angelaufenen, viralen Marketing laufen aktuell die Vorbereitungen, um hierfür die bis dahin gesammelten Spieledaten aufzubereiten und auszuwerten. Im Workshop sollen diese ersten Ergebnisse und Erkenntnisse dann präsentiert und diskutiert werden. Wir sind selbst schon sehr gespannt, wie sich die vielen unterschiedlichen Spieler dann in Persönlichkeits- und Berufsgruppen, Office-Stil- oder Service-Präferenzgruppen aufteilen werden und ob dies eher den herrschenden Erwartungen entsprechen wird oder vielleicht auch ganz anders aussieht.

Da die Ergebnisse davon abhängen, wer und wie viele überhaupt mitspielen, hier noch einmal die ausdrückliche Einladung die SIM-OFFICE App unter https://www.uni-weimar.de/projekte/sim-office/ auszuprobieren.

Auch am Workshop können alle Interessierten teilnehmen, solange noch Plätze vorhanden sind. Melden Sie sich deshalb baldmöglichst bei Xing unter folgendem Link  https://www.xing.com/events/sim-office-workshop-bauhaus-universitat-weimar-2027645 oder  alternativ per E-Mail bei Frau Merle Schmitt (merle.schmitt@uni-weimar.de) an.

Das Team freut sich auf Sie, Ihr Interesse und Ihre Beiträge!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.