Phase 6 – Evaluationszettel

Jetzt, da alle Gruppen ihre Ladenwochen durchgeführt haben können wir jetzt die Ergebnisse der ausgelegten Evaluationsbögen, siehe oben, präsentieren.

Zunächst kann gesagt werden, dass kein Team eine negative Bewertung erhalten hat und so alle Menschen, die den Laden besucht hatten die Fragen ‚Wie zufrieden sind Sie mit dem Projekt‘ und ‚Wünschen sie sich mehr solcher Angebote in Mittweida‘ positiv beantwortet haben. Bei der Auswertung interessierte uns somit die Besucher*innenzahlen sehr:

Gruppe 1 lockte insgesamt 57 Besucher*innen an vier Tagen in den Laden, dabei war besonders Tag eins hoch frequentiert, an diesem Tag war die Eröffnung der Galerie und der Fotograf der Ausstellung, Harald Hauswald, war zu gast bei uns. An diesem Abend gab es auch unter der Frage ‚Was möchten Sie noch sagen‘, viel Lob, doch auch Verbesserungsvorschläge wie eine Kooperation mit dem Städtischen Gymnasium Mittweida.

Gruppe 2 konnte insgesamt 54 Menschen zum Mitmachen anregen, die Gruppe öffnete den Laden an vier Tagen. Besonders viele Menschen freuten sich über den ersten Tag, dabei hatte die Gruppe eine Kindergartengruppe eingeladen, mit welcher sie Aktionen geplant hatte. Unter der Rubrik ‚was wollen Sie noch sagen‘ wünschten sich die Menschen hier vor allem mehr Angebote für Kinder und Jugendliche wie sie auch im Ladenstattfanden.

Gruppe 3 konnte mit den Angeboten 30 Menschen an drei Tagen akquirieren, besonders das Ladenquiz an Tag zwei kam dabei gut an.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.