Jetzt bewerben für 2019!

Wissenschaftsjahr 2019 – Künstliche Intelligenz

Egal, ob im Verkehr, Haushalt oder in der Gesundheit – Künstliche Intelligenz (KI) etabliert sich in fast allen Bereichen der Wirtschaft, der Arbeit und des Privatlebens und verändert das Zusammenleben der Menschen. Im Mittelpunkt des Wissenschaftsjahres 2019 zum Thema Künstliche Intelligenz steht die Frage nach Reichweite und Tiefe dieser Veränderungen.

Hochschulwettbewerb – Zeigt eure Forschung!

Studierende und junge Forschende können sich aktiv am Wissenschaftsjahr beteiligen. Im Rahmen des Hochschulwettbewerbs sucht Wissenschaft im Dialog (WiD) Ideen und Konzepte zur Vermittlung von Forschungsprojekten, die sich mit Künstlicher Intelligenz befassen. Mit ihrem Wettbewerbsbeitrag sollen die jungen Forschenden ihre Arbeit einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen und gleichzeitig deren gesellschaftliche Bedeutung hervorheben.

Die besten Vorschläge werden mit 10.000 € zur Umsetzung der Ideen und mit einem Workshop zur Wissenschaftskommunikation belohnt.

Wer kann mitmachen?

Teilnehmen können Studierende, Promovierende sowie junge Forschende aller Fachrichtungen.

Was?

Ein Planspiel zum Autonomen Fahren, eine Ausstellung über intelligente Implantate, ein Kunstprojekt zu Mensch-Maschine-Interaktionen oder ein Barcamp, das sich mit Roboterethik beschäftigt: Gefragt sind kreative Kommunikationskonzepte, die Forschungsergebnisse zu Künstlicher Intelligenz in die Öffentlichkeit bringen. Kurz: Formate, die zum Dialog über das Thema des Wissenschaftsjahres 2019 einladen.

Wie?

Bis zum 15. Dezember 2018 das Bewerbungsformular ausfüllen:

 

Bewerbungsformular

* Pflichtfelder

Kontaktdaten