FOX AI goes Museum

FOX AI – das Ergebnis von „Chatbot-Intelligenz“ – ist rechtzeitig fertig gestellt worden und wird jetzt in zwei deutschen Museen und deren Ausstellungen gezeigt! Einmal temporär im BIKINI Berlin und seit Oktober 2019 als eigener Ausstellungs-Kubus im „Deutschen Museum Bonn“. Dort komplettiert das interaktive Exponat die Techniksammlung und hat einen prominenten Platz gefunden: Jede Besucherin und jeder Besucher müssen zwangsläufig an ihm vorbei kommen, wenn sie das Haus im Bonner Wissenschaftszentrum besuchen. Den Härtetest haben Kubus samt Tablets und Computerspiel bereits überstanden. Denn von Schulkassen bis zu Seniorengruppen haben sich Nutzerinnen und Nutzer zahlreich jenem Fuchs angenommen, der in FOX AI mit Hilfe des „Nietzbots“ trainiert werden kann und mit dem auf diese Weise die Funktionsweise, aber auch die Grenzen „Künstlicher Intelligenz“ demonstriert werden sollen. Das Projektteam um Prof. Dr. Oliver Ruf (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg) und Daniel Birkicht (Hochschule Aalen) freut sich über die vielen Reaktionen und damit über die Aufmerksamkeit, die dieser Beitrag zum Wissenschaftsjahr 2019 erfährt.

https://www.h-brs.de/de/pressemitteilung/kuenstliche-intelligenz-mit-chatbot-spielerisch-erlernen

https://www.deutsches-museum.de/bonn/information/aktuell/veranstaltungen-2019/fox-ai/

https://www.h-doppelpunkt.de/cms/hochschulpolitik/heutige-ki-dem-menschen-nicht-ebenbuertig.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.