Robotikum gehört zu den Top 3 Umsetzungen 2019

Vom 10. bis 12. Dezember 2019 fand im Rahmen des Forums Wissenschaftskommunikation der Abschluss Workshop von Wissencshaft im Dialog in Essen statt. Von unserem Team haben unsere Projektkoordinatorin Sabrina Zeaiter und einer unserer Robotikumsleiter, Michael Foerster, daran teilgenommen. Dort hatten sie die Chance, sich mit anderen Gewinnerteams vom Jahr 2019 auszutauschen. Die beiden hatten die Möglichkeit, sich im Bereich der Wissenschaftskommunikation interessante Beiträge anzuschauen und sich in diesem Gebiet weiterzubilden.

Am 10. Dezember wurden  die besten Umsetzungen des Jahres ausgezeichnet. Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass unser Projekt „Robotikum“ zu den besten drei Projekten des Hochschulwettbewerbs 2019 gehört.

Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Ideen und Visionen für unser Projekt, mithlife des Finanzierungsgelds des Hochschulwettbewerbs, in die Tat umsetzen konnten und dass unsere Bemühungen viel Anerkennung fanden.