Uns ist wichtig, Inklusion nicht nur zu predigen, sondern zu leben. Die Forschungsfrage ist gefestigt, nun wollen wir gemeinsam mit unserer Zielgruppe entscheiden, wie der Forschungsprozess aussehen kann: Wie wollen

Wir hatten die Chance unsere Forschung auf der internationalen Reha- und Mobilitätsmesse “IRMA” in Hamburg vorzustellen. Die IRMA ist eine jährlich in Norddeutschland stattfindende Messe für Menschen mit Behinderung, Rollstuhlfahrende, Senioren, Pflegebedürftige,

Wir möchten Mode im sozialen Kontext betrachten, Exklusionsmechanismen auf Grund von nicht passender Kleidung entkleiden und im Kern identifizieren. Der Fokus dabei liegt auf Rollstuhlfahrenden. Im Projekt sind Workshops geplant,