Science Slam im Wissenschaftsjahr

Am 24.08. um 19 Uhr heißt es: auf die Plätze, fertig – Slam! Dann findet der nächste Science Slam, veranstaltet vom Haus der Wissenschaft Braunschweig, im Youtube-Livestream statt.

Mit dabei ist auch Lennart aus unserem Team mit einem Vortrag über das an der Europa-Universität Flensburg entstandene Projekt „Waldquallen Flensburg“. Die Frage seines Slams lautet: Wie können wir die Welt retten – mit Pilzen? Und retten vor was überhaupt? Was hat „Der Herr der Ringe“ mit dem Klimawandel zu tun, wie können wir uns alle ein Beispiel an Harald Glööckler nehmen und natürlich wie hängt der nachhaltige Anbau von Austernpilzen damit zusammen?

Am Abend slammen außerdem Sophia Müllner vom Julius Kühn-Institut (Standort Siebeldingen) über das „Wettrüsten im Weinberg“ sowie Nils Grashof von der Friedrich-Schiller-Universität Jena unter dem Titel „Viele Wege führen zur Bioökonomie – oder nicht? Eine Analyse der regionalen Tranformationspotenziale“.

Seid dabei und stimmt für den besten Science Slam ab!

Wann? 24.08.2021, 19:00 bis 20:30 Uhr
Wo? https://youtu.be/RgZyHVQrdrU (Link zum Livestream)
Weitere Infos: https://www.hausderwissenschaft.org/projektvielfalt/science-slam-im-wissenschaftsjahr

Viele Grüße
Eure Waldquallen Flensburg

Di, 24. August 2021
online